Menu
Warenkorb (0)
Anfrage auf Maß

Was ist der Zargenfalz ?

Der Zargenfalz ist der Bereich in einer Zarge wo die Glastür einschlägt und im geschlossenen Zustand an den Dichtungsgummi drückt. 

Die Maße des Zargenfalzes bestimmen letztlich die Maße der Glastür. In der Breite misst man das Maß aus den beiden Falzbereichen der Höhe zueinander. Am besten einmal oben/mittig und unten.
Die Zargenfalzhöhe bemisst sich vom Fertigfußboden (OKFFB) bis in den oberen Zargenfalz hinein (Ende).

Die Standardausführung für Glastüren zum Einsatz in Zargen ist wie folgt:

  • Falztiefe von Front der Zarge bis Anfang eingedrückter Dichtungsgummi = 24 mm (bei 8 mm Glas, bei 10 mm 26 mm Falztiefe notwendig)
  • Falzbreite (Anschlagbreite) maximal 15 mm
Standard Luftabzugsmaße aus dem Zargenfalz - zur Ermittlung der Glasgröße:
  • in der Breite 7 mm insgesamt (je Seite 3,5 mm)
  • in der Höhe unten 7 mm und oben 4 mm = 11 mm insgesamt
<< zurück