Menu
Warenkorb (0)
Anfrage auf Maß

Glastürbeschläge für Ganzglastüren zum Einhängen in Zargen

Mit den originalen und qualitativ hochwertigen Ganzglastürbeschlägen, made in Germany, aus dem Sortiment unseres Online-Fachhandels für Glas und Beschlagtechnik, treffen Sie immer eine ausgezeichnete Wahl. Dabei ist jeder Glasbeschlag einzigartig in Form und Funktion. Lassen Sie sich jetzt fachmännisch beraten!


Beliebt: Beschlagsets / Garnituren | WSS Beschläge für Ganzglastüren

◄ Schnellfinder - Nutzen Sie unseren Filter für Ihren passenden Ganzglastürbeschlag. 
▼ Nachfolgend unten mit Beschreibung bzw. nach vorhandener Glasbearbeitung den passenden Glasbeschlag finden.

▼ Glastürbeschlag nach Produkt, Funktion & Systemen     |    ▼ Sie kennen Ihre Bohrung ? Dann bitte hierüber suchen.  

Hier den passenden Glastuerbeschlag finden - nach Funktion & Formen. Danach die Glastuer passend dazu bestellen.   Glastuer vorhanden und auf der Suche nach den passenden Glasbeschlaegen ? Hier klicken!

1-12 of 925

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
Sortierung

1-12 of 925

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
Sortierung

Glastürbeschläge in Funktionalität unterscheiden

Die Beschlagswelt für Glastüren ist recht groß und umfangreich, ja für Laien sogar ggfs. ein
wenig undurchsichtig. Gern geben wir Ihnen dazu nachfolgend ein paar Informationen und Hinweise.

Glastürbeschläge werden in der überwiegenden Anzahl aus Aluminium (Leichtmetall) hergestellt.
Grund dafür sind die Kosten der Herstellung. Oftmals werden Beschläge für Glastüren aus
Edelstahl angeboten. Wenn diese Beschläge im Set mit Türdrücker noch unter 100,- EUR kosten
testen Sie bitte das Gewicht, sofern die Gelegeneit dazu besteht. Viele derlei Glastürbeschläge
aus Edelstahl sind nur Gussteile oder aus Aluminium und oberflächig auf "Edelstahl getrimmt".
Preis, Material und Leistung sollte im Zusammenhang gesehen werden. Weiterhin halten wir gute
Glasbeschläge für Türen für technisch ausgereift, sollten herstellerseits getestet sein und
einen Namen im Markt haben. Letztlich ist auch jeder Glasbeschlag auch eine gewisse
Investition, welche einmal auf eine längere Laufzeit betrachtet werden sollte.

Glastürbeschläge aus Aluminium sind hochwertig, formschön und überzeugen mit einem 
ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis. Dabei werden die Flächen der Alumiuniumteile
während der Fertigung in Form gebracht, durch fräsen und stanzen. Danach werden diese
weiter verarbeitet, um nach dem Eloxieren matt gechliffen zu werden. Bei Farbbeschichten
nach ähnlich RAL wird kein Schleifen mehr vorgenommen. 

Jeder einzelne Beschlag - ob Glastürschloss, Türband und Türdrücker gehören zu der
Rubrik von Glastürbeschlägen. Dabei unterscheiden wir nur in der Wortgebung unter
der Begrifflichkeit eines Beschlages für eine Ganzglastür und dem oftmals benanntem
Beschlag Glastürbeschlag. Dabei handelt es sich in beiden Fällen um Glastürbeschläge
für Glastüren im Innenbereich, vornehmlich zum Einhängen in Türzargen. 

Der Glasbeschlag und die Glastür - welcher Zusammenhang besteht - was ist zu beachten ?

Ist die Glastür bereits vorhanden ?

Dann müssen Sie die Glasbeschläge nach der Vorrichtung der Glastür kaufen.
Was aber ist die Vorrichtung genau ? Fachbezogen spricht man von der Vorrichtung der Glastür
für die Glasbeschläge. Am Ende ist es nichts anderes als die im Glas befindlichen Bohrungen.

Sie suchen zuerst die Glasbeschläge aus - die Tür wird hierfür angefertigt ?

Dies ist die bessere Lösung, aus zweierlei Hinsicht:

  1. Sie suchen die Beschlagstechnik nach dem Einsatzzweck aus
  2. dabei können Sie sich die Besclagsform aussuchen und so individueller bestimmen

Welche Vorrichtungen gibt es - welche sind die gängisten Systeme:

Studio / Studio

Die Glasbearbeitung "Studio" lässt sich ganz einfach erkennen.
Je Band sind 2 horizontale Glasbohrungen zwischen 16-20 mm im Glas vorhanden. vom Glasrand bis
zur ersten Bohrung (Mitte) misst man 33 mm, zwischen den Bohrungen (Mitte/Mitte) 45 mm).
für das Schloß werden ebenfalls zwei horizontale Bohrungen im Durchmesser 45 mm eingebracht.
Abstand vom Glasrand bis Mitte der ersten Bohrung 60 mm, zwischen den Bohrungen 61 mm (MItte/Mitte).

Office / Studio

Im Gegensatz zur zuvor beschriebenen Glasbearbeitung sind für die Bänder im Glas zwei Bohrungen
untereinander (vertikal) im Glas eingebracht. Im Standard 35,5 mm vom Glasrand bis Mitte der Bandbohrungen.
Untereinander von Mitte zu Mitte liegt ein Abstand von 45 mm vor.
Die Schloßbohrungen sind aus der Vorrichtung "Studio" zu nehmen, die 2 horizontal nebeneinander
liegenden Glasbohrungen.

Office / Office

Dabei liegen die Bandbohrungen wie zuvor beschrieben untereinander, seitlich vom Glasrand 35,5 mm,
mit einem Zwischenabstand von 45 mm zueinander (Mitte/Mitte).
Auch im Schloßbereich werden zwei vertikal untereinander liegende Bohrungen im Glas eingebracht.
Diese weisen einen Durchmesser von 50 mm auf, mit einem seitlichen Abstand vom Glasrand bis Mitte
von 57 mm. Der Abstand der Bohrungen in der Höhe zueinander beträgt von Mitte zu Mitte 80 mm.

1Loch-Vorrichtungen im Glas

Hierzu gibt es bzw. gab es unterschiedliche Beschlagssysteme. Ein noch vorhandenes System ist das
Beschlagssystem WSS Atelier Private Line. Dennoch raten Wir Ihnen dazu unseren Kundenservice zu kontaktieren.

Glasbeschläge für Türen aus Glas zum Einhängen in Zargen.

Beschläge für Glastüren bestehen aus verschiedenen Einzelkomponenten. Diese bilden letztlich eine Gesamteinheit zur
Montage und Nutzung der Glastüren. Nachfolgende Komponenten als Glasbeschläge werden für eine Tür in der Regel benötigt:

Glasschloß / Glastürschloß:

Glasschlösser dienen zur Aufnahme der Türdrücker und gleichzeitig als Verriegelungseinheit. Diese sind in verschienenden
Ausführungen verfügbar. Als unverschließbare Einheiten mit Drückerposition hinten oder vorn, oder als verriegelbare
Schlösser mittels Buntbart, Profilzylinder Vorrichtung oder aber als WC-Schloß Ausführung.

Schloßausführungen "UV"

Die Bezeichnung "UV" steht für unverschließbar. In dieser Glasschloßvariante gibt es im Regelfall zwei Ausführungsvarianten.
"UV Drückerposition vorn" - Dabei sitzt die Vorrichtung (Vierkantaufnahme) am vorderen Schloßbereich,
nahe der Zarge. Weiterhin gibt es die Vorrichtung "UV" (meist ohne Zusatz) - Drückerpositionsvorrichung hinten.
Diese Ausführung wird meist dann gewählt wenn andere Glastüren im selben Bereich eingebaut sind, welche
verschließbar sind - und die Drücker dadurch hinten im Schloß sitzen.

Schloßausführung "BB"

Eine solche Bezeichnung besteht für "Buntbart" - also die Verriegelung mittels von Buntbart-Schlüsseln.
Im Regelfall liegen dem Glastürschloß zwei Buntbart-Schlüssel bei. Eine solche Anwendung findet eher
Anwendung im Bereich von privaten Wohnräumen, oder Gewerberäumen, in denen der Sicherheitsfaktor
nicht so stark im Vordergrund steht. 

Schloßvorrichtung "PZ"

Um Glastürschlösser mit einem Profilzylinder-Schlüssel zu verriegeln wird ein PZ vorgerichtetes Glastürschloß
benötigt. Dabei wird ein Profilzylinder im Schloß eingesetzt und mittels der mitgelieferten Zylinderschraube im
Glasschloß befestigt. Bei Glasschlössern werden sogenannte 61er Eurozylinder im Regelfall eingesetzt.
Dabei sind diese mit mitiger Teilung (30,5/30,5 mm) zu wählen. Im Falle von Studio-Schlössern ohne Rosette
für Profilzylindern steht der Profilzylinder schloßseitig ein stück hinaus. Ebenso ist dies bei Office-Schlössern
ohne Profilzylinderrosette der Fall. Hier empfehlen wir uneingeschränkt die Serie WSS F/R Business Line
und WSS Objecta Glastürschlösser mit PZ-Vorrichtung. 

Türdrücker (-Garnitur):

Türdrücker werden im Regelfall als Garnituren benötigt. Diese bestehen aus 2 Hälften. Einmal ein Drücker mit
eingepresstem Vierkantstift und der Gegenseite mit einem halben Drücker mit Vierkant-Aufnahme.

Bänder - die sogenannten Scharniere:

In der Regel werden Glastüren mit 2 Glasbändern in Zargen eingehängt bzw. in dieser befestigt. Die Bänder bestehen dabei
immer aus mehreren Einzelteilen. Zum einen dem Band selbst, weiterhin aus der Gegenplatte zur Montage mit Abdeckung.
Zur Abdeckung der Rahmenteile gehört in je nach Ausführung auch eine sogenannte Hülse dazu.

Bei einigen Systemen sind auch Glastürbänder zur seitlichen Befestigung im Mauerdurchgang erhältlich.
In einem solchen Fall spricht man von sogenannten zargenunabhängigen Bändern. Bei diesen wird jedoch ein Anschlag
benötigt, so dass die Tür bei Nutzung nicht auf die Gegenseite überdrückt werden kann. Hierfür wird auch eine spezielle
Glasbearbeitung in der Glastür notwendig.

Rahmenteil - umgangssprachlich Haspen genannt:

Rahmenteile oder auch Rahmenbandteile stellen die Verbindung zwischen einer Zarge und den Glastürbändern her.
Dabei werden die Rahmenteile in der Zarge, der Aufnahmetasche, arretiert. Alternativ stehen auch aufschraubbare
Rahmenteile zur Verfügung. Passend zur gewählten Bandausführung (z.B. Studio, Office ...) müssen die
entsprechenden Rahmenteile verwendet werden.
Zu beachten ist bei den Rahmenteilen das man diese nach der Zargenart wählt. So unterscheiden sich diese nach
der Nutzung der Tür in einer Holzzarge oder in einer Stahl- oder Aluminiumzarge. Je Band wird ein Rahmenteil benötigt.

Nur einige Spezialbänder verfügen bereits über vormontierte Rahmenteile oder Spezialaufnahmen zur Montage.

Was sind Garnituren:

Unter den sogenannten Garnituren versteht man die Zusammenstellung von mehreren einzelnen Glasbeschlägen
zu einer Art Set. Eine Garnitur umfasst, so beispielsweise bei der Ausführung "Studio" nachfolgende Teile:
Glasschloß, 2 Glasbänder mit Hülsen.
In der Regel gehört die Drückergarnitur nicht zum Set, da man ganz nach Formgeschmack entsprechend wählen kann.

Bei den Garnituren werden daher in der Regel noch die Drückergarnitur und die passenden Rahmenteile,
je nach vorhandener Zargenausführung, benötigt.

Auch bei den Türdrückern spricht man in der Fachsprache von Garnituren. Damit ist gemeint das diese aus zwei
einzelnen Hälften besteht, der Drückerseite mit Vierkantstift und der Gegenseite mit der passenden Aufnahme
für den Vierkant.

Die gängigsten Glastürbeschläge nach Systemen und Herstellern

Studio / Studio

Dorma Studio Rondo - gerundete Formgebung
Dorma Stduio Classic - eckige Beschlagsform
Dorma Studio GALA 2 .0 - markant schlicht eckige Form
Dorma Arcos Studio - geschwungene Formen

WSS Studio Private Line - in eckiger und gerundeter Form
(zukünftige Namen: Studio Alea (eckig) / Stdui Olis (gerundet)

Office / Studio

Dorma in Kombination von Junior Office mit Studio Rondo (gerundet)
Dorma in Kombination von Junior Classic mit Studio classic (eckig)

WSS F/R Business Line mit Studio (gerundet, oder eckig)

Office / Office

Dorma Junior Office und Junior Classic
Dorma Arcos Office

WSS F/R Business Line
WSS Objecta Alea und Olis (eckig/gerundet)

KL-megla

Eine Besonderheit sind die Systeme Studio Objekt und Icetec Office vom Hersteller KL-megla.
Dabei handelt es sich um Edelstahl Glastürbeschlaäge aus V2A für Glastüren im Innenbereich.
Minimalistische Optik gepaart mit dem notwendigster Funktionalität.
Für diese Beschläge aus Edelstahl für Glasinnentüren sind spezielle Bearbeitungen erforderlich,
so dass keine Standard- und Varianttüren (maßgefertigte Türen) verwendet werden können.
Gern bieten wir Ihnen die passende Glastür in der Wunschausführung zu Ihrem neuen Glasbeschlag an. 

Viele Glastürbeschläge sind in unterschiedlichen Ausführungen in Form und Funktion verfügbar.

Somit können diese passend zu jedem Wohnstil ausgewählt werden. Die große Auswahl an Materialmöglichkeiten
lässt keinen Wunsch offen. 
Vertrauen Sie bei Glastürbeschlägen auf Markenqualität aus Deutschland und kompetenter Beratung vom Fachhandel.

Sie suchen neue Beschläge für Ihre Glastüren ? Möchten jedoch nicht das Ganze Sortiment durchstöbern, oder
haben noch keine konkrete Vorstellung zu Form, Funktion und Farbe ? Dann fragen Sie doch einfach Ihre neuen
Beschläge für Glastüren bei uns an.