0

Anfrage auf Maß

Drückergarnituren / Türklinken für Glasschlösser wahlweise mit Drückerführung oder mit Türdrücker-Rosetten

Türdrücker für Glastüren gibt es passenden zu jedem System von DORMA-Glas und WSS. Türdrücker nennt man auch Drückergarnituren. Eine Mischung untern den Herstellern ist, wegen Unterschieden in der Farbe und Oberflächenstruktur, nicht ratsam.

Hier weiterlesen, wenn Sie Hilfe bei der Auswahl benötigen.

1-12 of 61

Sortierung

1-12 of 61

Sortierung
bianca
Welcher Türdrücker ist der Richtige und passt zum Schloss ?
Wir beraten Sie & helfen Ihnen weiter, gern am Telefon oder schriftlich per Mail.
 
Inhalt

Was ist ein Türdrücker? - Was ist eine Drückergarnitur?
Welcher Türdrücker passt auf mein Schloss?
Welche Arten von Drückergarnituren für Glastüren gibt es?
Downloads zu Türdrückern unserer Hersteller

 

Was ist ein Türdrücker? - Was ist eine Drückergarnitur?

Die Drücker an Glastüren dienen dem Öffnen und Schließen der Tür. Die Falle vom Schloss wird durch das betätigen des Türdrückers aus der Falle gelöst. In der Regel führen wir die Tür mit dem Drücker in der Hand in die gewünschte Position. Da man, bis auf einige Ausnahmen, für jede Seite der Tür einen Türdrücker benötige, nennt man Türdrücker auch Drückergarnituren.

Zum Seitenanfang

 

Welcher Türdrücker passt auf mein Schloss?

Türdrücker für GlastürenBei normalen Schlössern passen alle Türdrücker. Der Vierkant besitzt immer die gleiche Größe. Dennoch sollte man an einige Punkte bei der Auswahl denken. Vor allem in Bezug auf die Färbung gibt es zwischen den Herstellern unterschiede. Man sollte also Schloss und Drückergarnitur vom selben Hersteller verwenden.

Die Drückergarnituren von Dorma und WSS Verfügen über eine Drückerführung. Vereinzelt gibt es aber auch Schlösser ohne Drückerführung. Diese sind für Rosetten vorgerichtet. Damit Sie einen normalen Türdrücker verwenden können benötigen Sie einen Adapterring. Wenn Sie unsicher sind oder einen Ring benötigen, sprechen Sie uns gern an.

Zum Seitenanfang

 

Welche Arten von Drückergarnituren für Glastüren gibt es?

Eine Drückergarnitur besteht immer aus zwei einzelnen Türdrückern. Einer ist mit einem fest verbauten Vierkantstieft bestückt, welcher 8x8 mm groß ist. Der zweite Drücker besitzt nur eine Öffnung, um den Vierkantstieft aufzunehmen. Das ist wichtig, da sonst die Drückergarnitur nicht im Schloss gewechselt werden kann.

Einzelne Türdrücker für Glastüren

Wenn ein Schloss mit festem Vierkant verbaut ist bzw. sich auf der anderen Seite ein Knauf befindet, benötigt man einen einzelnen Türdrücker. Dieser ist dann ohne Vierkant. Das kommt aber sehr selten vor.

Drückergarnituren mit Ansatzführung

Drückergarnituren mit Ansatzführung, für Glasschlösser mit Drückerführung, besitzen am Ende im Bereich der Vierkantaufnahme über eine Verengung von 18 mm. Diese wird in die Drückerführung des Glasschlosses geschoben.

Drückergarnituren mit Rosetten

Drückergarnituren mit Rosetten sind hingegen zusätzlich mit runden Rosetten ausgestattet. Auf das Glasschloss werden zusätzliche schwarze Rosettenaufnahmen aus Kunststoff aufgeschraubt. In der Regel werden diese durch das Glasschliss gegenseitig miteinander verschraubt. Daher ist das Glasschloss auch für die Aufnahme von Rosetten vorgerichtet. Auf diesen schwarzen Ring wird die Rosette aufgeklipst. Die Drückergarnitur wird ganz normal in das Schloss gesteckt und gegenseitig mittels Madenschraube arretiert.

Zum Seitenanfang

Zum Seitenanfang

Andre Polter
Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne schriftlich oder rufen Sie uns an.