Menu
Warenkorb (0)
Anfrage auf Maß

Beratung & Bestellservice:

034498 / 81999-0 | service@glasundbeschlag.de

Küchenverkleidungen / Kückenrückwände als Spritzschutz aus Glas

Wir haben die Lösung - Spritzschutz / die Wandverkleidung aus Sicherheitsglas.

Ob einfach, oder mit Design - vieles ist möglich.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Eine glatte Oberfläche, leicht zu reinigen, ohne Höhen
und Tiefen sowie dezente Wandhalter, welche glatt abschließen. All das kann mit Sicherheitsglas
erreicht werden. Selbstverständlich können die Aussparungen für Ihre Steckdosen berücksichtigt werden.

Ein echter Blickfang in einer modernen Küche, darüber hinaus einfach zu montieren.

Am Ende dieser Seite sehen Sie eine von uns ausgestattete Küche mit entsprechenden Küchenrückwänden.

Küchenrückwand aus Glas

Der klassische Fliesenspiegel in der Küche war einmal. In immer mehr modernen Küchen zieht Glas als Wandschutz ein. Und dieser Trend birgt für den Kunden einige interessante Vorteile. Aber zunächst einmal gilt es in vielen Fällen, eine Lanze für den Baustoff Glas zu brechen, der viel zu oft noch unterschätzt wird. Mit der ursprünglichen Vorstellung vom mit Vorsicht zu genießenden Baustoff Glas aufgrund der Zerbrechlichkeit mag diese Schutzwand in der Küche beispielsweise nicht zusammenpassen. Der vielseitige Baustoff Glas ist jedoch nicht in all seinen Ausführungen so zerbrechlich, wie sein Ruf es uns glauben macht, und bringt zugleich eine ganz neue Reinlichkeit in die Küche. Außerdem bietet Glas eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten für den Kunden und ist auch aus diesem Grunde interessant. Ein näherer Blick auf die moderne Wandgestaltung mit Glas lohnt sich dementsprechend für jeden, der praktische und schöne Details in seinem Wohnraum verwirklichen möchte.

Warum ein Wandschutz aus Glas in der Küche?

Eine zentrale Frage für viele Kunden ist an dieser Stelle, warum überhaupt einen Spritzschutz aus Glas in der Küche. Eine Küchenrückwand aus Glas bietet für den Verbraucher einige Vorteile. Jeder der bereits einmal in seinem Leben versucht hat, die Fugen zwischen seinen Fliesen in der Küche richtig zu reinigen, wird die Frage nach dem Warum sofort beantworten können. Eine Glasplatte hat keine durchgängigen Fugen. Wird eine Glasplatte als Wandschutz in der Küche angebracht, so bleibt nur noch jeweils in den Ecken eine Verbindungsfuge. Die restliche Fläche ist eine glatte und einheitliche Oberfläche. Die Küchenrückwand hat so einen durchgängig einheitlichen Spritzschutz. Anders als beim klassischen Fliesenspiegel lässt sich diese Fläche gut und schnell säubern. Die Glasfläche ist durch die einheitliche Oberfläche besonders nutzerfreundlich und einfach hygienisch sauber zu halten. Denn hier gibt es eben keine sich schlecht reinigenden lassenden Fugen zwischen den einzelnen Flächen wie beim Fliesenspiegel. Aus dem Grund sieht eine Glasplatte auch nach einigen Jahren Nutzung an dieser Stelle bei guter Pflege noch wie neu aus. Das Glas, was für die Glasplatte oder die Glasplatten verwendet wird, kann dabei in verschiedenen Dicken ausgeführt werden. So ist eine Dicke der Glasplatte ab sechs Millimeter und bis zu zehn Millimeter möglich. Die ideale Dicke des Glases orientiert sich an der Größe der Glasplatte. Bei den Standardgrößen ist eine solche Platte in der Regel sechs Millimeter dick. Die größeren Dicken werden bei Sonderanfertigungen durchaus gewählt, um den Platten zusätzliche Stabilität zu verleihen oder auch um erwünschte Effekte erzielen zu können. Denn ein weiterer Vorteil des Baustoffes Glas ist seine hohe Gestaltungsvielfalt und damit verbunden eben auch die tollen Akzente, die man mit ihm erzielen kann. Das Design der Küchenrückwände aus Glas ist hierbei vielseitig, individuell und hochwertig. Auf diese Weise kann sich jeder Kunde genau die Glasplatte für seine Küche schneiden und gestalten lassen, die optimal zu seinen Vorstellungen passt. Die Küchenrückwände ganz nach Wunsch optimieren hierbei jede Küche. Für Puristen schlicht oder schlicht in der passenden Farbe zur restlichen Kücheneinrichtung, sowie mit einer Vielzahl an weiteren Gestaltungsmöglichkeiten, für diejenigen, die gerne eine gepflegte ‚Unruhe‘ an ihren Wänden haben wollen. So kann man mit einer Glasplatte schnell besondere Akzente in der Küche setzen. Wählt man dazu dann noch eine Beleuchtung mit integrierten Spots, bei denen sich das Licht teilweise in der Glasscheibe bricht und spiegelt, kann man mit diesen Akzenten stimmungsvoll spielen. Welche Möglichkeiten der Gestaltung der Glasplatte es hier konkret gibt, erfahren Sie noch im Folgenden.

Montage des Wandschutzes aus Glas

Die Montage einer Glasplatte als Wand- beziehungsweise Spritzschutz in der Küche kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen. Hier gibt es einmal die Möglichkeit des Verklebens der Platte sowie die Befestigung mit PICO-Haltern von Glas-Marte aus Bregenz. Wenn es sich bei der Glasplatte um eine Glasplatte mit einem Farbauftrag handelt - unabhängig davon, ob Siebdruck oder auch Lack -, kann beim Verkleben neutral vernetzender Kleber verwendet werden. Beide Montagearten sind sicher und für Glasplatten jeglicher Stärke geeignet. Wichtig ist die fachmännische Montage, damit der Wandschutz aus Glas sicher und sauber angebracht wird. Vorteil gegenüber dem Fliesenspiegel ist hier die saubere und schnelle Montage vor Ort bei der Glasschutzwand. Die Küchenrückwand Montage kann somit bauseits individuell zeitlich erfolgen. Die Glasplatte wird im Werk bereits auf die entsprechenden Maße zurechtgeschnitten - anders als bei den Fliesen, wo die Fliesen erst im Haus während der Montage an die Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Diese Arbeitsschritte kosten Zeit, machen Dreck und kosten natürlich den Bauherren wenn nicht seine eigene Zeit dann auf jeden Fall sein Geld. Bei der Glasplatte werden die fertigen Stücke entweder an der Wand verklebt oder mit den PICO-Haltern angebracht und fertig. Auch die Magnet Montage ist möglich. Diese ist jedoch mit einem größeren Glas-Wand-Abstand verbunden. Auf diese Weise ist die Baustelle Küche schnell für die nächsten Arbeitsschritte bereit und der Bauherr verliert keine wichtige Zeit. Zudem lässt sich die einfache Montage der Glasplatte oder der Glasplatten dadurch gut planen, was auch den weiteren Küchenaufbau planbarer macht. Die Dauer der Montage einer Glasschutzwand ist zudem deutlich geringer als bei dem Fliesen einer vergleichbaren Fläche. Für jeden Bauherrn stellt gerade das einen entscheidenden Vorteil dar, denn verzögert sich erst einmal an einer Stelle in einem Raum das Vorankommen, werden auch die weiteren Arbeitsschritte behindert. Da hilft es, wenn man sich auf den Liefertermin verlassen kann und die Montage im Raum schnell geht.

Gestaltungsvielfalt beim Spritzschutz aus Glas

Wer denkt, dass man bereits bei der Auswahl von Fliesen einer wahren Vielfalt an Möglichkeiten begegnet, hat sich noch nicht genauer mit dem Werkstoff Glas beschäftigt. Während man bei Fliesen aus einem festen Sortiment zwischen Formen, Farbgebungen, Bordüren und ähnlichem wählen kann, ist Glas als Baustoff vollständig individuell formbar. Die Gestaltungsmöglichkeiten beginnen bereits bei dem Zuschnitt, der ebenfalls schräg, mit Rundungen oder ähnlichem ausfallen kann anstatt einfach gerade. Hier lohnt es sich mit einer Idee bei einem Profi anzufragen oder diesen auch mit einem Blick auf die Räumlichkeiten und den restlichen Stil eigene Ideen entwickeln zu lassen. Egal, ob praktisch oder verspielt, Glas bietet für jeden Stil die richtige Ausgangsfläche zur freien Gestaltung. Glas kann zudem mit nahezu jeder Wunschfarbe bedruckt/lackiert werden und sich damit pur und unauffällig in das Küchendesign einfügen. Genau so kann es mit der richtigen Farbwahl jedoch auch einen leicht knalligen Akzent in der Küche setzen.
Alle Farben können aus Umweltschutzgründen nicht bedruckt werden, dies trifft jedoch meist nur auf den Bereich des Siebdruckes zu. Zugleich ist hier noch das Zusammenspiel von Licht und Glas möglich, was noch einmal neue Akzentsetzungen ermöglicht. Mit Spots oder auch bereits bauseitig angebrachten LED-Stripes kann das Licht das Glas noch einmal ganz gekonnt in Szene setzen. Wem einfache Farbe nicht reicht, der kann sich noch ganz anders auf dem Glas ausleben. Siebdruck oder Lackierungen lassen Motive auf dem Glas entstehen. Moderner Digitaldruck erweckt Bilder und Motive in hoher Qualität auf dem Glas zum Leben. Ob es nun ein persönliches Motiv sein soll oder ein ‚professionelles‘ Bild - den Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Entscheidender Faktor ist hierbei natürlich, dass das Bild in einer hochauflösenden Datei vorhanden ist. Denn schließlich möchte keiner am Ende ein pixeliges Bild an seiner Küchenwand haben. Auf der Suche nach dem passenden Motiv lohnt sich auch ein Blick in Plattformen wie Fotolia und vergleichbaren Portalen. Manchmal versteckt sich unter deren vielen Bildern genau das eine passende Motiv, was man für sich haben möchte. Das Bekleben der Glasplatte mit einer Folie ist sowohl professionell - beispielsweise durch ein Werbestudio - möglich als auch mit etwas Ruhe und Geduld durch den Bauherrn selber. Mit etwas Abstand zur Wand angebrachtes Glas kann auch zu einer kleinen Wechselausstellung verschiedener Kunstwerke werden, indem man wechselnde Kunstdrucke oder auch eigene Kunstwerke aus der Familie hinter sie einfügt. Auf diese Weise entsteht an zentraler Stelle eine kleine, ganz persönliche Galerie, die sich der Stimmung oder den Jahreszeiten anpassen lässt oder aber auch einfach die neuesten Kunstwerke der kleinen Künstler zeigt. Besonders für Kinder sind es solche persönlichen Details, die ein Zuhause ausmachen. Bei der Umsetzung solcherlei Ideen kann einem der Fachmann schnell weiterhelfen. Ein kleiner Tipp am Rande: Auch wenn es generell möglich ist, satiniertes Glas zu verwenden, so verschwindet der typische mattierte Effekt doch sehr. Aufgrund dieses mangelnden dauerhaften Effektes lohnen sich die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten eigentlich nicht. Eine Ausnahme bildet hier für die Fans von satiniertem Glas das Lux-Raff-Glas, das aufgrund seiner besonderen Herstellung den satinierten Effekt langfristig hält. Aufgrund der vielen freien Möglichkeiten der Gestaltung eignet sich ein Spritzschutz aus Glas zum einen für die echten Wohnindividualisten. Zum anderen eignet er sich jedoch ebenfalls für die Puristen und Pragmatiker, birgt er doch neben den Gestaltungsmöglichkeiten auch sehr schlichte, sich gut einfügende Varianten, die mit echten praktischen Punkten wie der Hygiene punkten können.

Motive für die Glaswand

Entscheidet man sich für ein festes Motiv für die Glasspritzschutzwand muss man sich zwischen einer Vielzahl an Möglichkeiten entscheiden. Verfügt man über hochaufgelöste private Bilder, kann man beispielsweise ein schönes Erinnerungsbild nehmen. Hierbei sollte man darauf achten, dass das gewählte Motiv auf den Maßen der Glaswand auch umsetzbar ist. So kann man im Grund nur Ausschnitte von Bildern wählen, da die Glaswand als Spritzschutz stets einen sich deutlich vom gewöhnlichen Foto absetzenden Ausschnitt hat. Auch hier kann professioneller Rat Gold wert sein. Diese haben manchmal besonders schöne Ideen, wie man ein gewünschtes Motiv gekonnt nutzen und möglicherweise schön einbetten kann. Bei den bereits fertigen Motiven kann man aus verschiedenen Richtungen wählen. Man kann etwas thematisch zum Bereich Küche Passendes als Motiv auswählen, wie zum Beispiel Obst oder Gemüse. Aufgrund der beruhigenden Wirkung finden sich viele grüne Motive in der Gestaltung von Glaswänden wieder. Hierbei gibt es zum Beispiel die Möglichkeit einen Rasenausschnitt zu wählen und die restliche Scheibe durchscheinend zu lassen. Man könnte aber zum Beispiel auch Bambus als durchgehendes Motiv auf der Scheibe auswählen und damit möglicherweise auch eine Brücke in den Garten schlagen, wo dieser Bambus vielleicht durch das Küchenfenster oder die Terrassentür bereits sichtbar wächst. Man kann sich seinen Lieblingsspruch, sein Motto, die Küchenregeln, sein liebstes Zitat oder auch das Lieblingsrezept auf die Spritzschutzwand aus Glas drucken lassen. Diese Zitate kann man auf der schlicht bleibenden Glasplatte drucken lassen oder auch aufkleben oder aber auch die Platte noch anderweitig mit passenden Motiven versehren. Wer es schlicht man, kann die Glasplatte natürlich auch anderweitig verzieren lassen und sie so beispielsweise durch Jugendstilornamente in das ältere Wohnhaus einfügen. Stilelemente lassen sich schließlich auf Glas gut umsetzen und können die Glasscheibe auf diese Weise als modernes Element gerade in älteren Wohnhäusern mit anderen erhaltenen Stilelementen weniger wie ein Fremdkörper wirken. Natürlich sind auf verschiedenen Glasplatten auch unterschiedliche Motive oder auch Gestaltungsmöglichkeiten denkbar. So kann man zum Beispiel auf der Seite der Kaffeemaschine ein themenbezogenes Bild wählen und hinter der Kochfläche ein entsprechendes Motiv. Wichtig ist dabei, dass es sich um einen einheitlichen Stil handelt, damit es nicht zu unruhig wird. Denn schließlich soll die Küche ja am Ende als Einheit wahrgenommen werden und nicht lauter Brüche in sich beherbergen. Eine Vorabansicht kann hierbei Aufschluss darüber geben, ob das eigene Konzept funktioniert oder zu unruhig wird. Denn nur weil etwas in der eigenen Vorstellung schön aussieht, muss es in der Umsetzung und in der Größe nicht funktionieren. Außerdem sollte man sich bei der Wahl des Motivs oder des Spruchs sicher sein, dass man es langfristig schön findet. Bevor man sich endgültig festlegt, sollte man auf jeden Fall noch einmal über die Entscheidung schlafen und möglicherweise auch noch einmal einen weiteren Rat einholen. Schließlich wäre es ärgerlich, wenn man sich nach kurzer Zeit bereits satt gesehen hat und einem beispielsweise die Warhol-Dosen in der Wand an der eigenen Küche einfach nicht mehr gefallen. Denn die Küche möchten die wenigsten alle paar Jahre neu machen. Und auch der Spritzschutz aus Glas kann nicht ganz so einfach ausgetauscht werden, ist er erst einmal angebracht.

Glasfliesen als Sonderform

Neben einer Spritzschutzwand aus einer Glasplatte kann man sich natürlich auch noch für die schönen Fliesen aus Glas entscheiden. Dadurch nimmt man die Vorteile von Glas als Baustoff mit, hat aber immer noch eine recht normale Optik in der Küche. Der Fliesenspiegel aus Glas ist auch hier leichter zu reinigen als der herkömmliche Fliesenspiegel. Anders als die Glasplatte ähnelt dieser Spritzschutz aus Glas jedoch der gewöhnlichen Fliesenoptik und fällt damit zunächst einmal weniger auf. Hier gibt es unterschiedliche Anbieter, die tolle Variationen von qualitativ hochwertigen Glasfliesen anbieten. Auch hier hat man als Kunde die Qual der Wahl. Die Variationsmöglichkeiten bezüglich der Farbe und den Effekten sind auch bei diesen Fliesen aus Glas beeindruckend vielseitig. Verwendet wird in den meisten Fällen für die Herstellung von Glasfliesen sogenanntes Effektglas. Viele Anbieter erzeugen dieses doppellagig und können damit besonders schöne Lichteffekte erzielen, die ein wenig an Marmor erinnern. Neben eindrucksvollen Farben kann man auch Glasfliesen mit eingeschmolzenem Metall erstehen. Das Glasmosaik kann je nach Geschmack in hochglänzend oder auch matt erstellt werden und ist bis zu einer Größe von 60 mal 200 Zentimetern möglich. Sondermaße sind in der Regel jedoch ebenfalls produzierbar. Je nach Hersteller gibt es bei den Glasfliesen verschiedene Produktionsarten und damit auch Möglichkeiten. Bei Interesse an Glasfliesen in der Küche sollte auch hier einfach kurz nachgefragt werden.

Material rund um den Spritzschutz aus Glas

Auch wenn der Spritzschutz rein aus Glas ist, werden rund um den Spritzschutz doch auch noch verschiedene andere Materialien verwendet. Für uns selbstverständlich: die hohe Qualität aller Materialien und die Informationen rund um die Materialien für mehr Transparenz für den Kunden. Schließlich handelt es sich gerade bei der Küche um einen Raum, der täglich stark beansprucht wird und trotzdem dauerhaft hygienisch und ansehnlich bleiben soll. Aus diesem Grund müssen die dort verwendeten Materialien über eine hohe Qualität verfügen. Ob es sich bei dem Material nun direkt ums Glas handelt, oder auch um Rahmungen aus Alu oder dem verwendeten Material beim Druck - für uns steht die Qualität stets im Vordergrund. Danach suchen wir unsere Hersteller aus und stellen Ihnen als Kunden auch die entsprechenden Informationen rund ums Material zur Verfügung. Genaue Informationen zum Material gibt es bei den speziellen Produkten von uns. Als spezielles Material steht auch das sogenannte Lux-Raff zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um spezielles satiniriertes Glas für den Bereich Küche. Durch seine besondere Behandlung wird das Lux-Raff-Glas extrem widerstandsfähig gegenüber Kratzern oder auch Flecken auf seiner Oberfläche - trotz der Satinierung. Es bleibt bei langer Nutzung noch immer seidig matt und ist langanhaltend robust. Bei besonderen Sorgen bezüglich der Robustheit der Glasplatten, können die Gläser auch mit dem Heat-Soak-Test hergestellt werden. Hierbei wird der mögliche, aber unwahrscheinliche Glasbruch vor dem Verbau der Scheibe getestet und dadurch ein mögliches Restbruchrisiko erheblich reduziert. Zu weiteren Möglichkeiten informieren wir Sie gerne. Sollten Ihnen zudem die von uns bei den einzelnen Produkten eingestellten Informationen einmal nicht genügen, geben Sie uns bitte eine entsprechende Rückmeldung. Bei konkreten Fragen zum Material können Sie sich ebenfalls jederzeit an uns wenden.

Saubere Gestaltung nach Maß

Der Baustoff Glas bietet neben seiner Flexibilität in der Gestaltung einen weiteren großen Vorteil für den Kunden: Anders als bei einem Fliesenspiegel ist bei einer Glasplatte nur noch die einfache Montage vor Ort notwendig. Einmal von einem Profi ausgemessen, kann die vorgefertigte Glasplatte direkt montiert werden und jeder weitere Arbeitsschritt kann in der Küche ohne Verzug ausgeführt werden. Das bedeutet: eine schnelle und saubere Umsetzung in den eigenen Vier-Wänden, da die Arbeit an anderer Stelle bereits stattgefunden hat. Im Werk wird die Platte anhand der übermittelten Maße zurechtgeschnitten und - in den meisten Fällen - im Anschluss in die gewünschte Optik gebracht. Da jede Platte geschnitten werden muss, sind auch knifflige Altbauten mit Sondermaßen kein Problem. Ecken, Winkel und so weiter können alle mit einer Glasplatte sauber und optisch ansprechend geschützt werden. Je nach Wunsch oder baulichen Gegebenheiten sind Eckausschnitte, Flächenausschnitte, Schrägschnitte oder auch ähnliches ohne Probleme vom Profi umsetzbar. Bei besonderen Wünschen sollte man einfach nachfragen, oftmals gibt es eine gute Möglichkeit, die Wünsche mit Glas auch umzusetzen. Die Maßgestaltung ist hier bei dem Werkstoff Glas ziemlich flexibel - einzig das Maßverhältnis 1:10 muss beachtet werden. Wenn nun Besonderheiten bei einem Fliesenspiegel relativ unkalkulierbar bei der Angebotserstellung waren - aufgrund der nicht eindeutig abzuschätzenden Arbeitsstunden bei einer sehr individuell geschnittenen Küche mit vielen Fliesenschnitten -, ist das bei einer Glasplatte kein Problem mehr. Die Platte beziehungsweise die Platten werden im Werk zugeschnitten und weiter bearbeitet und vor Ort lediglich noch montiert. Unabhängig von der Montagewahl ist das Anbringen der Glasplatte eine saubere und relativ schnell durchgeführte Arbeit. Anders als beim Fliesenlegen, muss hier nicht mehr mit vielen Baustoffen vor Ort hantiert werden. Dies lässt die weiteren Arbeitsschritte besser planbar machen und bedeutet damit für den Bauherren eine echte Entlastung. Auch Aussparungen für die gerade in der Küche heißbegehrten Steckdosen sind bei Glasplatten nach Maß kein Problem. Wie bei der Küchenplanung üblich, wird auch hier vorab geplant, an welchen Stellen welche Art von Steckdosen (Einzel oder Doppel oder auch Datendosen) sitzen sollen. Die entsprechenden Aussparungen werden auch hier bereits im Werk angebracht und damit bleibt hier jeglicher Dreck und späterer Ärger vor Ort dem Kunden ebenfalls erspart. Auch bei der Beleuchtung können auf Wunsch die LED Stripes bauseitig angebracht werden und damit der Küche ein modernes und stimmungsvolles Leuchten verleihen. Damit wird auch die Beleuchtung in der Küche mit einer Spritzschutzwand aus Glas zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Reinigung des Spritzschutz aus Glas

Eine Glasplatte bietet gegenüber dem klassischen Fliesenspiegel mit seinen schwer zu reinigenden Fugen einen klaren Vorteil beim Reinigen. Nicht nur kann die ebene Fläche schnell und unkompliziert gereinigt werden, sondern sie kann auch mit den meisten handelsüblichen Reinigungsmitteln ohne Probleme gereinigt werden und benötigt hierbei keine Sonderbehandlung, um lange Zeit schön und sauber zu sein. Anders als ein Glaskeramikkochfeld benötigt man hier auch keinen besonderen Schwamm oder Lappen und ebenfalls keine besonderen Reiniger. Ein Vorteil wenn man beispielsweise wenig Stauraum hat und diesen nicht für noch mehr Putzutensilien verbrauchen möchte. Des Weiteren bietet sich bei einem Spritzschutz aus Glas auch die Möglichkeit an, einfache und altbewährte Hausmittel zur Reinigung zu verwenden. Zitrone oder auch Essig können hier verdünnt mit Wasser wahre Wunder wirken und das Glas zugleich schonend behandeln. Je nach Wahl des Motivs können Spritzer und Flecken auf der Glasoberfläche deutlicher hervortreten als sie das bei einem Fliesenspiegel täten. Im Regelfall kommt es gar nicht erst soweit, da das Motiv auf der Wand zugewandten Seite gedruckt wird. Spritzer sind auf einer Glasplatte dennoch auch schnell wieder entfernt. Ob man nun nach jedem Kochen einmal kurz zumindest rund um die Arbeitsfläche und den Spritzschutz rund um die Kochfläche reinigt oder nur schnell die Stellen abwischt, an denen sichtbare Verschmutzungen sind - es ist kein großer Zeitaufwand und wird irgendwann so normal, wie das Abwischen der Arbeitsfläche. Und ähnlich wie das Abwischen der Arbeitsfläche funktioniert es eben auch. Es ist an dieser Stelle kein Kratzen mehr in den Fugen notwendig, sondern es bleibt bei einem Abwischen der ebenen Fläche.

Weitere Möglichkeiten mit dem Baustoff Glas

Hat man erst einmal Gefallen an dem Baustoff Glas gefunden, kann man ihn noch in vielen anderen Bereichen im Haus sinnvoll einsetzen. So bietet sich natürlich im Badezimmer die Möglichkeit, mit Glas eine schöne und stimmungsvolle private Badeoase zu erschaffen. Der Klassiker ist hierbei noch immer die Vollglasdusche. Diese kann altersgerecht bodentief eingebaut werden oder aber auch mit einer Duschwanne. Auch an dieser Stelle sollte man auf gute Qualität setzen und lieber einmalig einen höheren Preis zahlen und dafür langfristig seine Ruhe haben. Bei den einfachen Produkten aus dem Baumarkt hat man schnell einen Verschleiß an den unterschiedlichen Elementen und auch das Glas verliert teilweise trotz Pflege seinen Glanz. Da diese Produkte noch immer ebenfalls ihren Preis haben und die Renovierung im Badezimmer in der Regel stets Einschränkungen mit sich bringt, sollte man sich das Setzen auf minderwertigere Qualität gut überlegen. Vollglasduschen werten jedoch die meisten Badezimmer optisch auf und verleihen gerade kleineren Badezimmer Eleganz und Weite. Auch im Badezimmer kann man jedoch neben der Glasdusche auch noch Glaswände anstelle eines Fliesenspiegels anbringen. Ähnlich dem Spritzschutz sind auch hier die Möglichkeiten vielseitig. Man kann auch an dieser Stelle ein persönliches Motiv wählen, die persönliche Lieblingsfarbe oder gekonnt Akzente setzen. Wie auch bereits für den Bereich Küche gilt für das Badezimmer ebenfalls, das an dieser Stelle spezielle Gläser eingesetzt werden und man sich um die Zerbrechlichkeit des Glases keine Sorgen machen muss. Die verwendeten Sicherheitsgläser sind stabil und werden von den Fachleuten stets in der idealen Dicke geliefert für die Größe der Platte. Nach der fachmännischen Montage muss man sich als Kunde bei der Nutzung keine Sorgen machen, sondern kann sich an seinem Produkt erfreuen. Durch die leichte Reinigung und den schönen Akzent des Baustoffes Glases eignet sich der Einsatz einer Glasplatte beispielsweise auch im Bereich des Flures. Hier kann er direkt im Eingangsbereich eingesetzt werden, um beispielsweise die Wand vor Spritzern von dreckigen Schuhen oder nassen Anziehsachen zu schützen. Ein Anbringen einer solchen Glaswand in diesem Bereich kann insbesondere im Eingangsbereich von Praxen oder Gebäuden mit einem hohen Durchlauf für Entspannung sorgen. Die Wände müssen nicht mehr so häufig gestrichen werden, damit sie noch wertig aussehen und der erste Eindruck positiv ist. Dies kann im privaten Haushalt mit kleinen Kindern, Tieren oder auch naturverbundenen Hobbys ähnlich praktisch sein. Zugleich können auch hier schöne Lichteffekte erreicht werden, indem bauseitig LED-Stripes angebracht werden. Auch dies setzt gerade im Eingangsbereich einen gemütlichen und schönen Akzent. Die Einsatzmöglichkeiten von Glas im Haus sind - egal ob privat oder öffentlich - sind extrem vielseitig. Wir beraten Sie gerne umfassend zu den weiteren Möglichkeiten im Bereich Glaswand.

Fazit

Der Spritzschutz aus Glas in der Küche bietet Ihnen als Kunden eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten und die Option, gekonnt Akzente in Ihrer Küche zu setzen. Ob Sie das tun oder sich die Glaswand lieber optisch einfügen soll, weil Sie es schlichter mögen, ist am Ende Ihre Entscheidung. Genau wie die Frage, ob nun der klassische Fliesenspiegel in die neue Küche soll oder nicht doch lieber eine Glasschutzwand, am Ende natürlich jeder für sich beantworten muss. Um diese Entscheidung ein wenig leichter zu machen, fassen wir am Ende noch einmal die klaren Vorteile der Glasschutzwand für Sie zusammen.
Vorteile einer Glasschutzwand auf einen Blick

  • schnelle und saubere Montage vor Ort
  • ästhetischer Spritzschutz in der Küche 
  • Wandschoner - die beanspruchte Wand in der Küche bleibt länger schön
  • Glasschutzwand ist durch ihre Fugenlosigkeit leicht zu reinigen
  • die glatte Oberfläche überzeugt durch ihre besonderen Hygieneeigenschaften gerade in der Küche
  • Glas ist putzmittelresistent gegenüber den gewöhnlichen Putzmitteln, kann jedoch auch einfach mit bewährten Hausmitteln gereinigt werden
  • Glas kann individuell an den Geschmack angepasst werden
  • unterschiedlichste Stile sind problemlos möglich

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Nachfolgend haben wir ein paar Musterbilder dargestellt. Es handelt sich dabei um eine Sicherheitsglasverkleidung (ESG) mit rückseitigem Siebdruck mit Streifendekor und vollflächiger Hinterlegung mit einem silber-metallic farbenen Siebdruck. So kann man beispielsweise in dem Bereich die Wandfläche nicht sehen. Bei der Halterung handelt es sich um einen mit der Glasfläche bündigen Abschluss, Abdeckung in Messing vernickelt.

Kuechenrueckwandverglasung als Fliesenspiegel aus Glas