Menu
Warenkorb (0)
Anfrage auf Maß
DIN-Rechts
Studio
Office
Office-Studio

Dieses Angebot der Glastür bezieht sich ausschließlich auf die Tür selbst, ohne Beschlagstechnik.
Abbildungen mit Band- / Schloßtechnik und Türdrückern dienen der Darstellbarkeit im eingebauten Zustand. 

Schneider + Fichtel

Glastür Wind in Standardabmessungen

709 / 834 / 959 x 1.972 / 2.097 mm

Artikelnummer: 6S1084

ab: 1.502,14 €
Inkl. 16% Mwst., exkl. Versand

* Pflichtfelder

ab: 1.502,14 €
    • 28.2kg - 40.4kg 28.2kg - 40.4kg
    • Drehtür Drehtür

    Wird für Sie hergestellt

    Lieferzeit: 25 - 32 Arbeitstage**

    Details
    Zusatzinformation
    Hersteller
    Technische Informationen
    Heat-Soak-Test
    richtig messen
    Details
    • Glasdicke: 8 mm
    • Glasart: Masterpoint 
    • Dekor: lt. Abbildung einseitig von Hand sandgestrahlt
    • ausgeführt als: Einscheibensicherheitsglas (ESG)
    • in Standardabmessungen; auf Maß bis 1.000 x 2.100 mm lieferbar - größer auf Anfrage
    • DIN-Richtung: links oder rechts – nach Wahl des Kunden
    • vorgerichtet: für Standardbeschläge lt. Auswahl, kombiniert auch möglich
    • Gewicht: bei 8 mm Glasdicke 20 kg/m²
    • Sandstrahlung gegen Mehrpeis versiegelt lieferbar
    • mit Heat-Soak-Test gegen Mehrpreis lieferbar
    Zusatzinformation
    Hersteller Schneider + Fichtel
    Lieferzeit 25 - 32 Arbeitstage*
    Lagertyp Bestellartikel
    Hersteller

    Über Schneider + Fichtel

    Das Unternehmen Schneider + Fichtel wurde bereits im Jahre 1966 gegründet. Seit 1969 ist das Unternehmen im alleinigen Besitz der Familie Schneider.

    Technische Informationen
    Heat-Soak-Test

    Glas ist ein kreativer und vielseitig verwendbarer Werkstoff im Baubereich.
    Wie nahezu jeder andere Werk- und Baustoff kann auch Glas kaputt gehen - zerbrechen.
    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, so durch ein unachtsames Aufsetzen
    der Glasscheibe auf den Boden, oder ein Anecken am Mauerwerk.

    Bei Einscheibensicherheitsglas (ESG) gibt es die Möglichkeit ein gegebenenfalls
    vorhandenes Restrisiko eines Glasbruches, ohne äußere Einwirkung, noch zu reduzieren.

    Die Lieferzeit verlängert sich, durch Inanspruchnahme des Heat-Soak-Test, zwischen
    5 - 10 Arbeitstagen. 

    Weitere Informationen finden Sie auf der nachfolgenden Seite:

    https://www.glasundbeschlag.de/glossar/eintrag/heat-soak-test.html

    richtig messen

    Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein