Menu
Warenkorb (0)
Anfrage auf Maß

Bilddarstellung zeigt eine Klarglasausführung mit natürlichen grünlichen Schimmer

DIN-Rechts
Studio
Office
Office-Studio

Dieses Angebot der Glastür bezieht sich ausschließlich auf die Tür selbst, ohne Beschlagstechnik.
Abbildungen mit Band- / Schloßtechnik und Türdrückern dienen der Darstellbarkeit im eingebauten Zustand. 

GUBI

Glastür zweiflügelig aus Standardabmessungen aus 2x 709/834/959 x 1.972/2.097 mm

aus 2x 709 / 834 / 959 x 1.972 / 2.097 mm Glasgröße 

Artikelnummer: 60008-2flg

bitte anfragen
Inkl. 19% Mwst., exkl. Versand

* Pflichtfelder

bitte anfragen
Produkt anfragen
Um Anfragen zu diesem Produkt stellen zu können, konfigurieren Sie es bitte zuerst.
    • 81kg 81kg
    • Drehtür Drehtür

    Wird für Sie hergestellt

    Lieferzeit: 12 - 16 Arbeitstage**

    Details
    Zusatzinformation
    Hersteller
    Heat-Soak-Test
    richtig messen
    Details

    Glastür zweiflügelig aus Glas nach Ihrer Vorgabe der Glasart und/oder des Glasdesigns;
    aus zwei einzelnen Glastüren aus Standardabmessungen nach Ihrem Bedarf;
    es können bei Bedarf auch asymmetrische (ungleiche) Glastürgrößen kombiniert werden

    Breiten:  bis jeweils maximal 1.000 mm
    Höhen:  bis jeweils maximal 2.100 mm
    eine asymmetrische (ungleiche) Maßaufteilung ist selbstverständlich möglich
    • Glasdicke 8 mm
    • Glasart /-Design nach Ihrer Vorgabe
    • ausgeführt als Einscheibensicherheitsglas (ESG)
    • gegen Mehrpreis ist die Lieferung mit Heat-Soak-Test (Heißlagerungstest) (je nach Glasart-/Ausführung) möglich
    • vorgerichtet für Standardbeschläge lt. Auswahl, weitere nach Rücksprache
    • Gewicht bei 8 mm Glasdicke 20 kg/m²
    • ein Türflügel DIN links / ein Türflügel DIN rechts

    Was wird für eine zweiflügelige Glastür benötigt:

    Ausführung Vorrichtung Studio / Studio (Studio Bänder und Studio Schloss/Gegenkasten):

    • 1 Garnitur Schloß 
    • 1 Garnitur mit Gegenkasten
      in den Garnituren sind die Türbänder enthalten
    • 1 Garnitur Türdrücker (beidseitige Drückerausführung, oder Kombinationsdrücker)
    • 4 Rahmenteile als Verbindung zwischen den Bändern und der Türzarge / dem Mauerwerk (Aufschraubrahmenteile)
    • 1 Überschubfeststeller
    • 1 oberer Türschnäpper (bei Zargeneinsatz mit Falz; ansonsten ohne Falzausführung im Durchngang einen weiteren Überschubfeststeller)

    Ausführung Vorrichtung Office / Studio (Office Bänder und Studio Schloss/Gegenkasten):

    • 1 Studio Schloß
    • 1 Studio Gegenkasten
    • 1 Garnitur Türdrücker (beidseitige Drückerausführung, oder Kombinationsdrücker)
    • 4 Office-/Objekt-Bänder
    • 4 Rahmenteile als Verbindung zwischen den Bändern und der Türzarge / dem Mauerwerk (Aufschraubrahmenteile)
    • 1 Überschubfeststeller
    • 1 oberer Türschnäpper (bei Zargeneinsatz mit Falz; ansonsten ohne Falzausführung im Durchngang einen weiteren Überschubfeststeller)

    Ausführung Vorrichtung Office / Office (Office Bänder und Office Schloss/Gegenkasten):

    • 1 Office / Objekt Schloß
    • 1 Office / Objekt Gegenkasten
    • 1 Garnitur Türdrücker (beidseitige Drückerausführung, oder Kombinationsdrücker)
    • 4 Office-/Objekt-Bänder
    • 4 Rahmenteile als Verbindung zwischen den Bändern und der Türzarge / dem Mauerwerk (Aufschraubrahmenteile)
    • 1 Überschubfeststeller
    • 1 oberer Türschnäpper (bei Zargeneinsatz mit Falz; ansonsten ohne Falzausführung im Durchgang einen weiteren Überschubfeststeller)

    Maßberechnung von 2 Glasüren aus Standardmaßen, zur zweiflügeligen Glastürausführung:

    • seitlicher Luftspalt je Tür im Bandbereich 3,5 mm zum Zargenfalz / zur Wand = 7 mm gesamt
    • mittiger Luftspalt zwischen beiden Glastüren 4 mm
    • Luftspalt oben zum Zargenfalz oder Sturz 4 mm
    • Luftspalt unten zum fertigen Fußboden 7 mm

    Wir empfehlen ab ca. 900 mm Flügelbreite die sogenannten 3teiligen Bänder "Office/OBJEKT" zu verwenden.

    Es ergeben sich bei den Kombinationen von 2 gleichen Glastürbreiten folgende Maße:

    2x 709 mm Breite = 1.429 mm 
    2x 834 mm Breite = 1.679 mm
    2x 959 mm Breite = 1.929 mm

    Zargenfalzbreite gesamt bzw. Lichtes Durchgangsmaß bei Verwendung von zargenunabhängigen Türbändern (Einsatz ohne Zarge).

    Beachten Sie bitte unbedingt bei einer Ausführung ohne Zarge, dass im Durchgang ein Anschlag gesetzt werden muss,
    um die zweiflügelige Glastür gegen Überdrücken auf die Öffnungsgegenseite zu schützen.
    Bei Bedarf können wir ein entsprechenden Anschlagwinkel aus Edelstahl anbieten.

    Eine zweiflügelige Glastür besteht aus dem sogenannten Gehflügel und einem Bedarfsflügel.
    Dabei ist der Gehflügel der ständig in Nutzung befindliche Glastürflügel. Der Bedarfsflügel wird durch den/die Überschubfeststeller
    und den oberen Türschnäpper - dieser nur bei Falzausführung möglich) gehalten/arretiert.
    Durch Lösung der Haltefunktion kann dieser Glastürflügel im Bedarfsfall geöffnet werden.

    Sie wollen die zweiflügelige Glastür seitlich im Durchgang montieren ?

    Auch dies ist kein Problem. In dem Fall werden sogenannte zargenunabhängige Bänder genutzt, welche seitlich
    im Durchgang befestigt werden müssen. Die Bandbohrungen der zweiflügeligen Glastüren müssen dafür gesondert
    vorgerichtet werden, da hier ein veränderter Randabstand notwendig wird.

    Wir bieten Ihnen Ihre Wunschausführung gern komplett mit passender Beschlagtechnik an.

    Zusatzinformation
    Hersteller GUBI
    Lieferzeit 12 - 16 Arbeitstage*
    weitere Infos

    Sollten Sie im Bereich Studio einen Arcos Gegenkasten (kurze Ausführung) einsetzen möchten,
    so ist hierfür eine, von der Norm abweichende Glasbearbeitung notwendig. Bei Glastüren in
    Verbindung mit Bändern (incl. Rahmenteilen) der Serien VX/VS/VN, sowie für
    zargenunabhängige Türen werden abweichende Glasbearbeitungen im Bandbereich benötigt.

    Wir bitten in einem solchen Fall um Ihre Angabe (oben) oder Sie kontaktieren unseren Service,
    so dass wir uns bezüglich der Vorrichtung der Glastür für die Beschlagstechnik mit Ihnen abstimmen können.

    Lagertyp Lagerartikel
    Hersteller

    Über GUBI

    GUBI ist eine Eigenmarke der GLASundBESCHLAG.de GmbH, unter der eine Auswahl an hochwertigen Glastüren und Beschlägen, made in Germany, angeboten wird.  

     

    Heat-Soak-Test

    Glas ist ein kreativer und vielfseitig verwendbarer Werkstoff im Baubereich.
    Wie nahezu jeder andere Werk- und Baustoff kann auch Glas kaputt gehen - zerbrechen.
    Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, so durch ein unachtsames Aufsetzen
    der Glasscheibe auf den Boden, oder ein Anecken am Mauerwerk.

    Bei Einscheibensicherheitsglas (ESG) gibt es die Möglichkeit ein gegebenenfalls
    vorhandenes Restrisiko eines Glasbruches, ohne äußere Einwirkung, noch zu reduzieren.

    Die Lieferzeit verlängert sich, durch Inanspruchnahme des Heat-Soak-Test, zwischen
    5 - 10 Arbeitstagen. 

    Weitere Informationen finden Sie auf der nachfolgenden Seite:

    https://www.glasundbeschlag.de/glossar/eintrag/heat-soak-test.html

    richtig messen

    Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

    Produktanfrage

    * Pflichtfelder